Keine Langeweile bei Familie Rottmann! Trotz Corona genießen die drei Geschwister die Zeit Zuhause bei ihren Tauben. Und die Eltern genießen es, dass die 3 sich auf den Schlag austoben können. Die Freude über ihre Tauben hat die jüngste Tochter Julia in einem Tagebucheintrag festgehalten, den sie für das Fach Deutsch verfassen sollte! Wie schön es ist Tauben zu halten, lesen Sie hier:

 


 

 

Mein Tagebuch

 

Am Dienstag bin ich um 7:30 Uhr aufgestanden. Da war ich noch ziemlich müde, nach dem anziehen habe ich gefrühstückt. Gegen 8:10 Uhr habe ich angefangen zu lernen, jetzt war ich schon viel wacher. Um 9:00 Uhr sind Sarah und ich nach draußen gegangen. Sarah hat die Männer (Tauben) reingeholt, in der Zeit habe ich die kleine Jungtauben aus der Hand gefüttert. Ich wurde fast überrannt von den Jungtauben. Ein paar von ihnen haben auch Namen. Lulu ist von Lukas und seiner Frau das Kind. Lulus Geschwister hat ein anderer Taubenzüchter bekommen, aber ich glaube er wird dort ein schönes Leben haben. Luna ist eine blaue Taube, der Pflegevater ist Schimmel. Sie hatte auch eine Pflegemutter, aber diese ist beim Training ums Haus nicht wiedergekommen. Schimmels Bruder ist bestimmt irgendwo in Polen und lässt es sich gut gehen. Seine Mutter heißt Weissi, habe ich mit 4 Jahren bekommen. Der Vater ist ein blauer. Mias Pflegemutter ist Weissi, ihr Halbbruder war Krank und ist gestorben. Mia ist eine bunte Taube. Es haben noch viele anderen Tauben einen Namen. Wie Roti, da habe ich Papa überredet das wir ihn trotzdem mitnehmen, obwohl er krank war. Da habe ich sogar freiwillig den Schlag gekratzt. Buntas habe ich von meinen Opa bekommen. Franz haben wir auch, dass ist eine weiße Taube mit schwarzem Schwanz. Manfreda, Martin und Hermann haben wir auch bekommen. Manfreda ist rot, genauso wie Hermann und Martin ist ein Schimmel, um genau zu sein, ein dunkler Schimmel. Nachdem ich das ganze kleine Pöttchen den Jungtauben gefüttert habe, bin ich zu Sarah rübergegangen. Als ich bei Sarah war, hat erst noch einer gefehlt. Deswegen haben wir sie dann alle in ihren Zellen eingesperrt. Da ist uns aufgefallen, dass ein Pole fehlt. Sarah ist vom Taubenschlag runter gegangen und hat gepfiffen. Dann kam er angeschossen, so war die Gruppe komplett. Die andere Gruppe war auch komplett. Somit konnten wir wieder ins Haus gehen. Ich habe mir erst einmal eine andere Hose angezogen, weil ich sonst das ganze Haus dreckig gemacht hätte. Danach habe ich eine kurze Pause gemacht. Gegen 10:00 Uhr habe ich weiter gelernt. Um 11:00 Uhr gab es die nächste kleine Pause. Ab 11:30 Uhr habe ich wieder weiter gelernt. Gegen 12:00 Uhr bin ich wieder raus gegangen, um Oskar und die Zuchttauben zu füttern. Die kleinen sind sehr süß. Als ich beide Schläge gefüttert habe, habe ich auch ein paar kleine in die Hand genommen. Gegen 12:30 Uhr kam Mama wieder, dann gab es Mittagessen. Nach dem Mittagessen mussten wir Abwasch machen. Nach dem Abwasch, konnte ich endlich meinen Kuchen mit Schokolade glasieren, den ich am Montag gebacken habe. Um 14:00 Uhr haben Mama und ich im Buch Rico, Oskar und die Tieferschatten gelesen. Danach ist Mama auf meinem Bauch eingeschlafen. Um 15.00 Uhr habe ich die Jungtauben rausgelassen. Um 15:15 Uhr haben wir Sarah zum Reiten gebracht. Im Anschluss sind wir nach Oelde gefahren und haben den Computer in die Reparatur gebracht. Auch haben wir für Mama eine neue Hose in Oelde gekauft. Gegen 17:00 Uhr waren wir wieder Zuhause. Kurze Zeit später bin ich mit Papa auf den Taubenschlag gegangen. Nach dem ich dort fertig war, war ich auf dem Trampolin. Um 18:45 Uhr gab es Abendessen mit allen fünf. Nach dem die Küche aufgeräumt war, saßen wir auf dem Sofa und haben Fernsehen geguckt. Um 21:30 Uhr war ich müde und bin ich ins Bett gegangen.


 

Weiterhin viel Freude und "Gut Flug!"

 

 

Suche

DBA 2021

Die Deutsche Brieftauben-Ausstellung (DBA) findet im nächsten Jahr vom 09. bis 10. Januar 2021 in Dortmund statt. Planen Sie Ihre Teilnahme mit Hilfe des aktuellen Anmeldeformulars für einen Ausstellungsstand oder für einen Verkaufsstand im Taubendorf.

Alle Formulare und weiteren Informationen gibt es im Downloadbereich.

Sie haben noch offene Fragen? Kontaktieren Sie uns über unser Kontaktformular.

Die Brieftaube - Nr. 9

Internet Folge 9 Foto

Hier können Sie die gesamte Ausgabe Nr. 9 der Brieftaube downloaden.

 

Download - Ausgabe 9

Events

Deutsche Brieftauben-Ausstellung

9. und 10. Januar 2021

Westfalenhallen Dortmund


 

 

Alle Termine

 

Impressum / Datenschutzerklärung / Sitemap

 

© Copyright Verband Deutscher Brieftaubeliebhaber e.V.
Designed by www.garhammer-brieftauben.de

Alle Rechte vorbehalten