Unter dem Motto #brieftaubenfueralle richtet sich unsere Kampagne besonders an Interessierte/ Anfänger, die das Brieftaubenwesen in seinen Bann gezogen hat und die von den wunderbaren Tieren fasziniert sind. Die Leihtaubenschläge sollen den Einstieg erleichtern.

 

Um Interessierten den Einstieg in das schönste Hobby der Welt rund um „Liebe. Faszination. Tradition.“ zu erleichtern, haben wir in den letzten Wochen bereits einige tolle Aktionen vorgestellt.

 

Nun möchten wir in Zusammenarbeit mit unserem Prof. Dr. Kohaus Förderverein den ersten Juniorschlag präsentieren.

Wir haben dabei das Modell des niederländischen Brieftaubenverbandes adaptiert und stellen Interessierten einen kleinen Brieftaubenschlag 3 Jahre als Leihgabe zur Verfügung. Der sogenannte Juniorschlag bietet Anfängern die Möglichkeit, ohne große Investitionen und mit einem kleinen Bestand in das Brieftaubenwesen einzusteigen und tolle Erfahrungen in dem schönsten Hobby der Welt zu machen.

 

Den Beginnern steht dabei ein Pate, ein erfahrener Züchter, aus ihrer Reisevereinigung zur Seite und unterstützt sie bei allen Fragen.

 


 

von links: Uli Ihnenfeld (Vorsitzender der RV Weserbergland), Jan Markus (Brieftaubenzüchter in der RV Weserbergland) Linus Pamme, Benno Hüls, Martin Finke (Taubenpate und Mitglied der RV Weserbergland), Günther Markus (Brieftaubenzüchter in der RV Weserbergland)

 


Der erste Leihtaubenschlag wurde nun in Zusammenarbeit mit der RV Weserbergland im Rahmen unserer Kampagne zur Mitgliedergewinnung #brieftaubenfueralle aufgestellt – und Linus hat sich riesig gefreut.

 

Aber wie ist Linus überhaupt zur Brieftaubenliebe gekommen?

 

Linus (11) ist ein guter Freund von Benno, dem Stiefsohn von Martin Finke, Brieftaubenzüchter in der RV Weserbergland. Benno und Linus haben oft draußen gespielt als Martin bei den Tauben war, aber so richtig wollten sie sich noch nicht an die Tiere herantrauen. Bis zum Tag der Brieftaube.

 

Im April 2019 richtete Martin Finke dann den Tag der Brieftaube aus und lud Nachbarn, Freunde und Brieftaubeninteressierte in seinen Taubenschlag ein. Auch Linus kam mit seinem Vater und seinen Geschwistern. An diesem Tag war das Interesse größer. Besonders die Brieftaubenküken, die zu der Zeit gerade geschlüpft waren, hatten es Linus angetan. An diesem Tag durfte Linus sich auch direkt ein Küken aussuchen. Die Wahl fiel schnell und „Tobi Turbine“ war von da an Linus Patentaube. Linus kam nun immer öfter und half beim Versorgen der Tiere. Er liebt die Tauben, weil die so zutraulich sind und sich so schön anfühlen.

Zum Start der Jungtaubensaison verfolgte er außerdem aufmerksam die Preisflüge von Tobi Turbine und war stolz, als sein gehämmerter Scheckvogel sogar einmal einen Spitzenpreis flog.

 

Das ist nun fast zwei Jahre her und Linus‘ Begeisterung wird immer größer. In seiner Familie hat allerdings niemand mit Brieftauben zu tun und so war es schwierig dem 11-Jährigen seinen Traum vom eigenen Taubenschlag zu erfüllen.

Da kommt unser Leihtaubenschlag genau richtig! Der Juniorschlag bietet Platz für ca. 16 Tiere, die Linus‘ Brieftaubenpate Martin Finke für ihn gezüchtet hat und die dann bald in ihr neues Zuhause einziehen können. Als Pate wird Martin Finke Linus außerdem bei der Versorgung der Brieftauben und beim Einstieg in das Brieftaubenwesen unterstützen und ihm und seiner Familie mit Rat und Tat zur Seite stehen. Wer weiß, vielleicht entdecken die anderen Familienmitglieder ja auch noch ihre Leidenschaft für das schönste Hobby der Welt.

 

Linus jedenfalls freut sich riesig über seinen ersten eigenen Taubenschlag und kann es kaum abwarten seine Tiere bei sich zu haben!


­­

RV Weserbergland freut sich über die neuen Mitglieder und überreicht einen Taubenkorb zum direkten Einstieg in die Reisesaison 2021.



 

 

Mittlerweile sind auch die ersten Brieftauben in den Taubenschlag bei Linus eingezogen und haben auch schon ihre ersten Flugversuche gestartet.

Linus und sein Freund Benno freuen sich riesig darüber und verbringen viel Zeit mit den Tieren. Die Tauben sind schon sehr zutraulich geworden.

 

 

IMG-20210418-WA0005
IMG-20210418-WA0007
20210322173429
20210322173405

 

 

 

In Zusammenarbeit mit Linus, seiner Familie und seinem Brieftauben-Paten haben wir den Leihtaubenschlag etwas optimiert. Zukünftig wird es also einen überarbeiteten Leihtaubenschlag geben, der noch besser auf die Bedürfnisse abgestimmt ist:

 

 

 

 

 

 

Sie interessieren sich auch für einen Leihtaubenschlag?

Der Leihtaubenschlag ist besonders für jugendliche Sportfreunde gedacht, die mit Brieftauben starten möchten und in der Familie keinen Taubenzüchter haben, die ihnen zur Seite stehen könnten. Gleichzeitig kann er aber auch zur Bewerbung des Brieftaubenwesens, z.B. in Tierparks genutzt werden.

In jedem Fall muss die Anfrage aber mit der Satzung des Prof. Dr. Kohaus Fördervereins vereinbar sein und es muss bereits einen Brieftaubenpaten geben, der das Projekt betreuen kann.

Der Leihtaubenschlag hat die Maße: 1.05 x 1.20 x 195.

Anfragen dazu richten Sie bitte an den Prof. Dr. Kohaus Förderverein gestellt werden: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 



Ein Bericht der örtlichen Presse kann beim Westfalenblatt nachgelesen werden.

 

Suche

DBA 2022

Die Deutsche Brieftauben-Ausstellung (DBA) findet im nächsten Jahr vom 08. bis 09. Januar 2022 in Dortmund statt. Planen Sie Ihre Teilnahme mit Hilfe des aktuellen Anmeldeformulars für einen Ausstellungsstand oder für einen Verkaufsstand im Taubendorf.

Alle Formulare und weiteren Informationen gibt es im Downloadbereich.

Sie haben noch offene Fragen? Kontaktieren Sie uns über unser Kontaktformular.

Die Brieftaube - Nr. 15

Hier können Sie die gesamte Ausgabe Nr. 15 der Brieftaube downloaden.

 

DOWNLOAD - AUSGABE 15

Impressum / Datenschutzerklärung / Sitemap

 

© Copyright Verband Deutscher Brieftaubeliebhaber e.V.
Designed by www.garhammer-brieftauben.de

Alle Rechte vorbehalten