Wir freuen uns über die Mitteilung des Ministeriums für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen über die erneute Empfehlung für die Aufnahme in das Bundesweite Verzeichnis des Immateriellen Kulturerbes.

 

 

Wir freuen uns sehr über die erneute Empfehlung und beglückwünschen gleichermaßen das Buchbinderhandwerk, die Demoscene, das Papiertheater sowie den Bundespreis für Handwerk und Denkmalpflege dazu.

 

Auch beglückwünschen wir die Trinkhallenkultur im Ruhrgebiet sowie das Steigerlied zu ihrer Aufnahme in das Landesinventar!

 

Die offizielle Pressemitteilung finden Sie hier.

 

Infolge der Nominierung durch das Land Nordrhein-Westfalen wird das unabhängige Expertenkomitee bei der Deutschen UNESCO-Kommission e.V. diese Vorschläge prüfen. Die Kultusministerkonferenz und die Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien geben spätestens im Frühjahr 2021 ihre Entscheidung über die Neuaufnahmen in das Bundesweite Verzeichnis bekannt.

 


Mit uns wird Kultur auch in diesen Zeiten nicht vernachlässigt!

 

Wer mehr über das Brieftaubenwesen erfahren möchte, hat am kommenden Sonntag die beste Gelegenheit dazu. Anläßlich des Tages der Brieftaube wird es virtuelle Einblicke in Taubenschläge und interessannte Informationen zum Brieftaubenwesen geben!

 

Schauen Sie einfach auf unserem YouTube-Kanal vorbei!

Downloads

Sportliche Vergabebedingungen 2023
Reiseordnung 2023
Verbandssatzung 2023
Die Brieftaube - Nr. 9 2023
Taschenkalender 2023
Taubenklinik Produktkatalog 2023

immaterielles kulturerbe brieftaubenImpressum / Datenschutzerklärung

 

© Copyright Verband Deutscher Brieftaubenzüchter e.V.
Designed by www.garhammer-brieftauben.de

Alle Rechte vorbehalten