Die Klausurtagung ist beendet. Neben den Zukunftsvisionen und Vorbereitungen der Anträge zur Mitgliederversammlung stand aber auch besonders eine Frage im Raum: Wer wird unser neuer Präsident?

 

 

 

Wer wird neuer Präsident des Verbandes?

 

 

Ein aufregendes Wochenende geht zu Ende. Die Preisrichter konnten endlich die Feierlichkeiten zu ihrem 100-jährigen Bestehen nachholen und das Präsidium sowie die Delegierten des Verbandes fanden sich zur Klausurtagung zusammen. Dieses Jahr wurden nicht nur die Berichte des Präsidiums, der Kommissionen und des Jugendarbeitskreises angehört und diskutiert. Besonders das Konzept des Arbeitskreises Zukunft wurde vorgestellt und durchgearbeitet. Näheres dazu erfahren Sie in Kürze in unserem Verbands-TV.

 

Neben den Zukunftsvisionen und Vorbereitungen der Anträge zur Mitgliederversammlung stand aber auch besonders eine Frage im Raum: Wer wird unser neuer Präsident?

 

Nachdem wir im April dieses Jahres leider unseren geschätzten Präsidenten Richard Groß verloren haben, leitet Vizepräsident Hans-Joachim Nüsse unseren Verband kommissarisch.

 

Aus beruflichen Gründen kommt es für ihn allerdings nicht in Frage, dieses Amt auch in Zukunft zu übernehmen. Deshalb steht er bei der kommenden Mitgliederversammlung im Januar nicht zur Wahl.

 

Dem Präsidium ist es aber sehr wichtig, die verbandliche Arbeit weiter voranzutreiben und die essenziellen Veränderungen weiter anzustoßen, um so das Brieftaubenwesen in eine lange Zukunft zu führen.

 

Deshalb schlägt das Präsidium jemanden aus den eigenen Reihen für das Amt vor. So soll gewährleistet werden, die vorbereitete Arbeit in den kommenden zwei verbleibenden Jahren der aktuellen Wahlperiode planmäßig fortzuführen.

 

 

Ulrich Peck, seit 2020 Präsidialmitglied stellt sich dafür im Januar zur Wahl. 

 

In diesem Video stellt er sich kurz vor:

 

 

 

 

Als sein Nachfolger schlägt das Präsidium vor, dass sich Martin Stiens als Präsidialmitglied zur Wahl stellt.

 

Suche

DBA 2022

Die Deutsche Brieftauben-Ausstellung (DBA) findet im nächsten Jahr vom 08. bis 09. Januar 2022 in Dortmund statt. Planen Sie Ihre Teilnahme mit Hilfe des aktuellen Anmeldeformulars für einen Ausstellungsstand oder für einen Verkaufsstand im Taubendorf.

Alle Formulare und weiteren Informationen gibt es im Downloadbereich.

Sie haben noch offene Fragen? Kontaktieren Sie uns über unser Kontaktformular.

Die Brieftaube - Nr. 15

Hier können Sie die gesamte Ausgabe Nr. 15 der Brieftaube downloaden.

 

DOWNLOAD - AUSGABE 15

Impressum / Datenschutzerklärung / Sitemap

 

© Copyright Verband Deutscher Brieftaubeliebhaber e.V.
Designed by www.garhammer-brieftauben.de

Alle Rechte vorbehalten